meine Top 5 Nagellacke 2013

Dienstag, Dezember 24, 2013

131224_3
Beim Aufräumen meiner Nagellacksammlung habe ich mir mal Gedanken gemacht, was wohl meine liebsten Lacke sind.

Inziwschen ist meine Sammlung auf ca. 170 Flaschen gewachsen und es war gar nicht so einfach, da seine Liebsten auszuwählen. Ich könnte wahrscheinlich auch 30 Plätze locker belegen. Aber ich hab mich mal zusammen gerissen und 5 Stück aus meiner Sammlung gepickt, die ich sehr oft oder einfach nur sehr gerne lackiert habe.

131224_6

Auch wenn ich in den Top 5 keine Platzierungen gemacht habe, ist dies wohl trotzdem meine Nr.1.
Diesen habe ich in den USA bestellt, da es ihn “damals” noch nicht in Deutschland gab. Er hat einfach unglaublich viel Glitzer. Man braucht nicht nach den Glitzerstücken fischen sondern einfach gemütlich lackieren. Ob man alle Nägel damit machen will, nur einen Nagel oder Gradients, er passt zu unglaublich viel. Und da er nicht einfach Silber ist, ist er auch immer interessant. Ich will nicht mehr auf ihn verzichten.

131224_7

Ein wunderschönes sattes Blau. Wohl das liebste aus meiner Sammlung und ich habe nicht gerade wenig Blau. Lässt sich gut lackieren und deckt nach 2 Schichten.

131224_8

Dunkel grüner Glitzer <3 trifft genau meinen Geschmack. Für mich nicht nur für den Winter geeignet. Auch dieser deckt in 2 Schichten, was ich bei solchen Glitzerlacken immer sehr beachtlich finde.

131224_4

2013 schien das Jahr der Duochrome Lacke zu sein. Angefangen hat es bei mir mit den Astor Lacken. Zuerst hatte ich auch Cooper King in meinen Top 5. Doch wenn ich so recht drüber nachdachte, ist doch dieser mein Liebster gewesen. Bei diesem Lack konnte ich nicht mehr aufhören meine Nägel in die Sonne zu halten. Und auf Dauer sieht man dabei echt bescheuert aus.

131224_5

Dies ist sicherlich der langweiligste Kandidat. Vielleicht fragt sich auch so manch einer was er hier zu suchen hat. Doch dieser war sicher der Lack den 2013 am häufigsten genutzt habe. Er hat für viele Lacke die Base gegeben. Ein absolut schlichtes Schwarz. Ohne Glitzer. Ohne besonderes Finish. Ohne das er Braun aussieht. Einfach Schwarz. Dazu noch in einer Schicht absolut deckend. Und zu guter Letzt kostet er 1,55 €. Geht's besser? Für mich nicht.

Was waren 2013 eure liebsten Lacke?

Signatur_Herz

Kommentare:

  1. Der Butter London Lack ist einfach atemberaubend schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was Glitzerlacke an geht hat Butter es einfach sooo drauf :)

      Löschen
  2. OH der schwarze ist mit einer Schicht schon deckend ? :D Ohne witz solche normalos unterschätzt man und meistens zeigt man solche normals auch garnicht mehr aufm Blog. Danke für die Info :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich, wenn ich helfen konnte ;) solche Tips finde ich selber auch immer sehr hilfreich

      Löschen
  3. Wirklich tolle Lacke hast du ausgesucht! Jack the Lad gefällt mir schonmal und der A cut above ist ja in aller Munde - hab ich hier noch gar nicht gefunden, aber ich bin auch nicht so der Essie Jäger ;)
    Einen schönen Blog hast du, ich hab dich abonniert!
    Viele liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) :) tatsächlich ist der a cut above meiner Meinung nach den Hype wert. Falls du jemals über ihn nachdenkst: über ebay aus den USA bestellen, dann ist er auch günstiger als hier ;)

      Löschen
  4. Da hast Du aber auch wirklich super schöne Lacke rausgesucht <3<3<3 Stimmt schon ;)) Gänzlich anderes Farbspektrum ;)))
    Den a cut above möchte ich auch noch haben ;))) Der ist ja so so schön <3
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.