Matt, der Junge von nebenan.

Montag, Mai 05, 2014
Essence-2

Auf meinen Nägeln:
Essence – The Boy Next Door (scheinbar nicht mehr erhältlich)
Manhattan – Pro Mat (nicht mehr erhältlich)


Super, zeige ich euch hier nur Dinge die nicht mehr erhältlich sind. Den “Boy Next Door” hatte ich in meiner letzten Beauty and Mooore Box. Auch einzeln habe ich ein Bild von ihm gemacht:

Essence-1

Der Lack hat wirklich gut gedeckt und hat einen schönen Schimmer. Ich weiß gar nicht so recht wieso es ihn nicht mehr gibt.

Mit dem matten Topcoat von Manhattan habe ich hingegen immer so meine Probleme. Denn so richtig matt wird das Ergebnis nicht. Ich habe dieses Mal den Essence Lack auch extra 12 Stunden trocken werden lassen. Doch so matt wie gewünscht wird es trotzdem nicht.

Essence-3

Habt ihr auch solche Probleme mit mattem Topcoat? Welchen benutzt ihr?

Kommentare:

  1. Der blaue Essence ist schonmal total klasse! <3 Ich habe öfter schon gehört das der von Manhattan nicht so gut sein soll. Ich habe den Matt Top Coat von Claires und der ist wirklich spitze! Den kann man auch nach dem trocknen direkt anwenden und es ist ganz easy. <3 Lg Rouge

    AntwortenLöschen
  2. The Boy next Door ist so eine schöne Farbe! *___*
    Ich habe mich auch gewundert, als er dieses Frühjahr aus dem Sortiment gegangen ist. Ein gutes Dupe ist übrigens Aruba Blue von Essie. Im Sortiment von Essence ist dafür ein ähnlicher (aber doch unterschiedlicher) Ton eingezogen, It's raining men!
    Ich habe ihn hier gezeigt: http://heartshapeddream.blogspot.de/2014/02/essence-180-its-raining-men-essie-292.html

    Was matten Überlack angeht, ich benutze den von Anny und bin sehr zufrieden. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mal ganz Würzburg abgerannt nur auf der Suche nach einem matten Topcoat. Ich hab dann bei claire's einen gefunden, der aber auch nicht so 100%ig mattiert. Aber es sieht trotzdem toll aus. Der blaue Lack gefällt mir sogar richtig gut!

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diese Kombination! Der Lack ist matt einfach traumhaft ♥
    Allerdings benutze ich auch den Manhatten Pro Mat und habe keinerlei Probleme damit..
    Hier kannst du meine Fotos zu dieser "Kombi" sehen und auch dass der Pro Mat bei mir gut funktioniert:
    http://highwaytopolish.blogspot.de/2014/04/lacke-in-farbe-und-bunt.html

    AntwortenLöschen
  5. Zur Zeit benutze ich im Wechsel meinen alten p2 Matt Lack und meinen matten Top Coat von In Cosmetic. Probleme habe ich mit beiden noch keine gehabt, aber ich hätte ja dann immer noch den matten von Primark und von OPI zur Auswahl :D Den essence Lack habe ich lustigerweise in zwei verschiedenen Varianten- keine Ahnung warum essence so einen tollen Blauton aus dem Sortiment schmeißt :( Der ist doch echt schön ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab auch wie MsLinguini beide boys next door... der schimmernde ist sooo toll und ich muss zugeben, ich hab noch gar nicht versucht, ihn zu mattieren. Tolle Idee.

    Ich hab den matten TC von Rival de Loop, den es auch nicht mehr gibt und ich hatte nie Probleme mit ihm. Außer, aber das liegt an mir, dass immer irgend welche Eckchen unbepinselt bleiben und glänzen. Ansonsten bleibt alles lang genug matt und aich über noch nicht ganz trockenem Lack.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab den Matte About You von Essie und das hat bei mir auch ganz oft nicht funktioniert... Jetzt mach ich dann meist normalen Überlack (den BTGN) drauf und nen Tag später mattier ich dann das ganze und das hat bis jetzt funktioniert.. :o

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.