[Swatch] Sally Hansen Miracle Gel

Mittwoch, Januar 21, 2015
Sally-Hansen-Miracle-Gel-Swatches
Endlich ist es soweit. Vor einiger Zeit habe ich diese vier Sally Hansen Miracle Gel Lacke bei Frau Shopping gewonnen. Meinem Bericht hier kam immer wieder etwas dazwischen. Nun werde ich euch in drei Teilen meine Erfahrungen mit den Lacken schildern. In diesem ersten Teil zeige ich euch zunächst Swatches der vier Lacke.


Vorweg:
Sally Hansen empfiehlt keinen Base Coat zu verwenden. Über zwei Schichten des Farblackes wird dann der dazugehörige Top Coat aufgetragen. Für die Swatches habe ich also zunächst immer zwei Schichten lackiert. Auf den Topcoat habe ich erst einmal verzichtet.

Bare Dare

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Bare-Dare-1

Wie bereits gesagt hier in zwei Schichten. Auf dem Foto wirkt er gut, doch in echt deckte er schlecht und ungleichmäßig. Daher nun noch Fotos mit drei Schichten.

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Bare-Dare-2

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Bare-Dare-3 

Die Farbe selbst ist ein schönes Nude. Mit drei Schichten zwar deckend, doch trocknen wollte er nicht mehr.

Red Eye

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Red-Eye-1

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Red-Eye-2

Red Eye ist ein knalliges Rot. Dieser Lack deckt in zwei Schichten. Doch sollte man beim Auftrag sehr vorsichtig sein, da man ihn nur sehr schlecht korrigieren kann.

Dig Fig

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Dig-Fig-1

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Dig-Fig-2

Auch hier zwei Schichten. Wirkt zunächst gleichmäßig, aber danach habe ich doch noch Stellen durchschimmern sehen.

Wine Stock

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Wine-Stock-1

Bei diesem Lack konnte ich meinen Augen nicht trauen. Hier seht ihr zwei Schichten. Bei einer solch dunklen Farbe hätte ich eigentlich eine super Deckkraft erwartet. Doch hier ist sie noch schlechter als bei Dig Fig. Also, noch eine dritte Schicht auf die Nägel.

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Wine-Stock-2

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Wine-Stock-3

Schon besser, doch auf dem Zeigefinger ist der Lack immer noch uneben. Dabei war dies meine liebste Farbe.

Fazit
Die Farben ansich sind meiner nach schön und klassisch. Also gut für eine lang haltbare Maniküre. Die Deckkraft kann hingegen nicht immer überzeugen. In Teil 2 werde ich testen, wie gut der Lack (Dig Fig) mit dem passenden Topcoat hält.

Kommentare:

  1. Der Post ist toll geworden. Am besten gefällt mir die Farbe "Wine Stock", aber wegen der schlechten Deckkraft werde ich mir wahrscheinlich keinen holen.
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sie auch noch schlecht halten kann ich das auch leider nicht empfehlen. Dann lieber aus dem normalen Sortiment ^^

      Löschen
  2. Ist ja wirklich blöd, dass die Lacke so fleckig oder gar nicht richtig trocknen. Schade drum...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und lange halten tun sie auch nicht ;)

      Löschen
  3. Danke fürs Zeigen - sehr schön lackiert, auch wenn mich die Farben nicht reizen würden, selbst wenn die Deckkraft besser wäre.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spannend sind die Farben nicht. Aber würden sie lange halten sind solche Standardfarben sicher eine gute Wahl. Da sie aber auch nicht halten :D würde ich eh sagen an dem Regal geht man schnell vorbei.

      Löschen
  4. Alle Farben gefallen mir richtig gut *__*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schlicht, aber durchschnittlich gefallen sie mir auch. Schade um die schlechte Deckkraft.

      Löschen

Powered by Blogger.