Dehydrierter Nagellack: erste Eindrücke

Montag, Februar 10, 2014

Ich finde Indie Lacke meist sehr hübsch. Die Kombination aus Jelly Base und Glitzer ist hier mein Favorit. Doch momentan ist ein wenig sparen angesagt. Indie Lacken kosten meist um die 10 €. Bei meiner Etsy Suche stieß ich dann auf Nelly Polish.

Da Royal Mail den Versand von Lacken scheinbar stark eingegrenzt hatte wurde die Gründerin von Nelly Polish erfinderisch. Daher kann man in diesem Shop dehydrierten Nagellack kaufen. Das klang auf jeden Fall sehr interessant. Ein Tütchen mit dem Pulver kostet umgerechnet 3,71 €. Ich habe zum Testen drei verschiedene Farben bestellt. Netterweise wurde mir eine vierte Tüte dazu geschenkt.

Nelly-Polish-3

Zusätzlich zur Bestellung bekommt man noch eine Kugel zum Schütteln.


Dann ging es los: man braucht für die Menge Pulver 10 ml Klarlack. Ich habe auf einigen Seiten gelesen, dass der Lack möglichst dünnflüssig sein soll. Ich habe mich für den 8in1 Lack von P2 entschieden.
Laut Anleitung soll das Pulver in eine saubere Flasche gefüllt werden. Doch da ich keine hatte und auch nicht extra dafür kaufen wollte, habe ich die Hälfte des Klarlackes in ein kleines Gefäß gefüllt. Dann wird das Pulver mit einem Trichter (hab mir einen aus Papier gebastelt) in den Klarlack gefüllt. Ein wenig von dem Pulver ist daneben gegangen, dies war aber nicht weiter schlimm. Dann beginnt der anstrengende Teil: Schütteln!
Nelly-Polish-Freckled-Sky

Wenn alles halbwegs vermischt ist kommt der Rest des Klarlacks wieder hinzu. Dann wird fröhlich weiter geschüttelt.

Auf einem Blog (leider weiß ich nicht mehr welcher) habe ich gelesen, dass das Pulver sich erst mit der Zeit ganz mit dem Klarlack vermischt. Daher stehen meine neuen Schätze noch unbenutzt ein wenig rum.

Nelly-Polish-1

Nelly-Polish-2

Was haltet ihr von solchen “Experimenten”? Und wie findet ihr die Farben?

Kommentare:

  1. Das klingt ja mal total spannend! Von so einem Lack hab ich noch nie was gehört, ich bin gespannt, wie er dir gefällt:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch noch, gebe dem Lack noch ein wenig Zeit sich aufzulösen :)

      Löschen
  2. Ich freu mich schon sehr wenn du die mal auf deinen Nägeln präsentierst :D
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch schon, bin gespannt, ob es Zicken sind beim lackieren.

      Löschen
  3. Wow,von diesen "DIY-Lacken" habe ich ja noch nie gehört, sie sehen echt toll aus,bin gespannt,wenn du sie mal trägst;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich voher auch nie (außer die Manhattan Sets) aber bei Etsy stößt man auf vieles^^

      Löschen
  4. Der Freckled Sky gefällt mir besonders gut, ich bin gespannt, wie sie sich dann auf den Nägeln machen. Ich hatte das Mix Set von Manhattan und kam damit absolut nicht klar, das Puder hat sich einfach nicht ordentlich mit dem Klarlack verbunden :(
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja nicht so toll. So ein Set konnte ich bisher noch nicht ausprobieren. Aber bisher sieht es bei diesem ganz gut aus. Das Lackieren wird es zeigen.
      LG :)

      Löschen
  5. Das hört sich wirklich super interessant an!
    Solche Experimente hab ich wirklich gern, vor allem habe ich davon bislang noch nichts gelesen! Mir gefallen alle vier Farben richtig gut, ich freue mich schon auf die ersten Bilder von den aufgetragenen Lacken!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mich auch wie kleines Kind gefreut die selber zu mischen :D

      Löschen
  6. Freckled Sky sieht supertoll aus, der Rest ist nicht so sehr meins...
    Aber mich würde sehr interessieren, wie diese Lacke sich dann angewandt so schlagen.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D genau der den ich mir nicht ausgesucht habe^^

      Löschen
  7. Wie toll ist das denn bitte??? Will ich auch haben... SOFORT :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etsy, Nelly Polish. Wirklich erschwinglich und sehr liebe Verkäuferin ;)

      Löschen
  8. Das ist ja mal eine coole Sache und die Farben sehen echt toll aus. Hab ich so bisher auch noch nicht im Laden gesehen (bis auf so ein dunkles Blau). Ich hab mal gehört, dass man selbstgemixte Nagellacke zum Schütteln in einer Plastiktüte, die man in eine Hosentasche oder lieber ein paar Socken steckt, in die Waschmaschine tun kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tip klingt auf jeden Fall sehr interessant. Aber irgendwie hätte ich Angst um die Flaschen :D die sind eh schon nicht die besten und ich befürchte der Pinsel könnte abbrechen. Aber danke für den TIP :)

      Löschen
  9. Hallo Anni, ich finde das eine tolle Idee! Abgesehen von der "Umrundung" der Post kann man auch etwas Geld sparen und selber machen ist immer schön. Kann mir auch gut "Light-Versionen "mit ein bisschen weniger Pulver vorstellen oder zwei gemischte... ich bin aber auch erstmal richtig gespannt, wie sie aufgepinselt wirken ...:-) am besten gefällt mir übrigens "freckled mint".

    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine 5 oder 8 ml Variante wäre echt nicht schlecht. Kann man noch mehr ausprobieren^^

      Löschen
    2. Genau. Ich hab auch lieber viele kleine als wenige große. Grad bei sowas.

      Löschen
  10. Wow großartiger Post ^^ hab ich so noch nie gesehen, dass man Pulver kaufen kann und ganz erlich. Der Preis ist super und ich hab so einige leere Lacke :) Vielen Dank fürs vorstellen und zeigen. Bin beeindruck. Freue mich sehr auf die swatches

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die werden sicherlich bald folgen. Bisher gibt es leider noch nicht soo viele Farben zur Auswahl, aber für den anfang genug.

      Löschen
  11. Oh, die Idee klingt ja klasse! Habe davon bisher noch gar nichts gehört, aber umso interessanter klingt es :-). Stelle mir auch das "mixen" ziemlich spaßig vor, da man doch ein bisschen das Gefühl von "selbstgemacht" bekommt (auch wenn's das nicht wirklich ist, haha). Ich bin auf die Tragebilder der Lacke gespannt :-)

    AntwortenLöschen
  12. Wie super! Find' ich wirklich richtig toll, das werde ich sicher auch mal ausprobieren! Die Farben finde ich alle total schön - du hast mich erfolgreich angefixt! :D

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja eine total geile Idee! Will ich auch mal testen!

    AntwortenLöschen
  14. Wow, das sieht wirklich super aus. :)
    Dein Blog gefällt mir sehr gut. :)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.