[Review] Essie–Style Hunter + Dupe

Montag, April 21, 2014
Essie-Style-Hunter-2

Das war nicht mein Tag für Bilder.

Zeigen möchte ich euch trotzdem “Style Hunter” aus der aktuellen Hide & Go Chic LE von Essie. Im Gegensatz zu Romper Room und Fashion Playground ließ dieser Lack sich ohne Probleme lackieren.


Essie-Style-Hunter-1

Der Farbton ist für mich eine Mischung aus Pink und Rot. Nach einer Schicht ist die Deckkraft bereits sehr gut, ich habe noch eine zweite lackiert. Das Nagelweiß kann dann aber tatsächlich immer noch leicht durchscheinen. Für mich ist das im Gesamtbild aber kein Problem. Auf den Bildern trage ich keinen Topcoat. Der Lack glänzt wirklich schön und trocknet auch sehr zügig, da man nur dünne Schichten braucht.

Im Laden zahlt ihr für den Lack knapp 8 €. Nicht jeder man so viel für einen Lack ausgeben. Nach dem Lackieren fiel mir auf, dass ich doch eine sehr ähnliche Farbe besitze.
Um zu schauen wie ähnlich sich die Farben sind, habe ich zwei Nägel ablackiert und mit meinem vermeintlichen Dupe neu lackiert. Seht selbst:

Essie-Style-Hunter-3

Könnt ihr hier einen großen Unterschied erkennen? Ich nicht.

Essie-Style-Hunter-4

Auf Mittelfinger und kleinem Finger habe ich “Raspberry Fields Forever” von Catrice lackiert. Da meiner noch mit altem Pinsel ist hatte ich Angst er sei nicht mehr erhältlich. Doch Glück gehabt, laut Catrice Seite ist er noch im Sortiment. Kosten tut er jetzt 2,79 €, zwar teurer als früher, im Gegensatz zu Essie aber noch deutlich günstiger.

Essie-Style-Hunter-5

Fazit:
Für mich sind die beiden Lacke nicht wirklich zu unterscheiden. Weder von der Konsistenz, Deckkraft noch Farbe. Die Farbe ist für mich ein Traum und wer das genau so sieht kann bei beiden Lacken, meiner Meinung nach, zugreifen.

Edit:
Stef hatte drauf hingewiesen, dass Style Hunter auch Watermelon von Essie ähnelt. Daher habe ich mal fix ein Foto gemacht.


Ich hoffe man kann es sehen: Watermelon geht ein wenig mehr ins Pinke. Aber dennoch sehen beide sich sehr ähnlich.

Kommentare:

  1. Oh wie praktisch, den Catrice Lack habe ich sogar hier und mag ihn wirklich gern. Ich hab öfters gehört, er soll Watermelon so ähneln?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D so schnell mal den Post geändert, da ich Watermelon auch hier rum stehen habe. Ein wenig unterschiedlich sehen sie doch aus.

      Löschen
    2. Was'n Service! Danke dafür :D

      Löschen
  2. Vielen lieben Dank für diesen Post...!!!! :) ich hatte mich (als ich die Bilder von Essie Deutschland bei fb gesehen habe) schon gefragt ob der Style Hunter nicht tatsächlich mit dem Watermelon zu vergleichen ist. Für mich sehen die beiden Lacke auch gleich aus und ich werde mir den Style Hunter vermutlich nicht kaufen. Aber ich finde es wirklich schade dass es im Moment so viele Lacke in LE´s gibt, die eigentlich auch im Standardsortiment zu finden sind. Der Fashion Playground dieser LE soll auch dem MintCandyApple gleichen...Liebe Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich glaube bei Mint candy Apple und Fashion Playground ist der Unterschied ein wenig größer (aber auch nicht riesig). In echt sieht man zwischen Watermelon und Style Hunter auch noch ein wenig mehr Unterschied, doch viel ist es wirklich nicht. Mehr wie eine pinkere Unternote

      Löschen
  3. Die Farbe sieht total schön aus und das Dupe ist wirklich nicht zu unterscheiden, also ich hätte nichts erkannt. Ich finde auch insgesamt muss man nur einen der drei Lacke zuhause haben, das reicht vollkommen :D Ich werde jetzt mal nach dem Raspberry Fields Forever Ausschau halten :)
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du recht einer von dreien würde auf jeden Fall reichen :D aber ich gebrauch ja bestimmt mal einen auf (als ob :D ) aber das muss ich mir einreden

      Löschen
  4. Danke für die Vergleiche! Dann weiß ich, dass ich den Lack nicht brauche :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte :) dann kannst du das Geld schon mal sinnvoller investtieren

      Löschen

Powered by Blogger.