[Nail Art] Picture Polish–Paris & Stamping

Dienstag, Juli 21, 2015
Picture-polish-paris-1

Als ich vor ein paar Wochen überraschend Paris von Picture Polish in meinem Briefkasten gefunden habe ich nicht schlecht gestaunt. An dieser Stelle auch noch ein dickes Dankeschön an Irma. Es war klar, dass dieser Lack sofort auf meine Nägel musste. Passend dazu habe ich auch noch eine neue Stamping Platte bekommen.


Picture-polish-paris-5 Picture-polish-paris-2

Für ein deckendes Ergebnis habe ich drei dünne Schichten gebraucht. Wie bisher immer bei Picture Polish bin ich begeistert. Diese Optik gefällt mir einfach super gut.

Die Stamping Platte die zusätzlich zum Einsatz kam stelle ich euch bald vor. Viel wichtiger: ich habe mich an das “Reverse Stamping” getraut. Dabei habe ich folgende Methode verwendet: Das Motiv auf den Stamper bringen, ausmalen, und noch einmal mit Klarlack überlackieren. Wenn all das trocken ist, kann man den Lack vorsichtig mit einer Pinzette vom Stamper lösen und auf den Nagel aufbringen. Dann noch die Ränder mit einer Nagelschere oder Nagellackentferner entfernen. Topcoat auftragen. Fertig.

Verwendete Lacke: 
Picture Polish - Paris
Essence - Schwarzer Stamping Lack
Picture Polish - Moscow

Picture-polish-paris-3 Picture-polish-paris-4

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden für meinen ersten Versuch (den katastrophalen vor zwei Jahren ignoriere ich einfach).

Wie steht ihr zu Reverse Stamping?

Kommentare:

  1. Oh das Design sieht wirklich toll aus :) Ich habe mich ja noch nie am Reverse Stamping probiert aber ich glaube ich sollte das wirklich mal tun...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja zuckersüß! Reverse stamping geht immer finde ich, auch wenns manchmal wirklich lange dauert

    AntwortenLöschen
  3. Das ist einfach wunderschön geworden! :) Und diese zwei Lacke sind der Hammer.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Das Design gefällt mir sehr sehr gut. Ich trage pp Paris auch gerade. Allerdings habe ich einen ähnlichen Farbton als Basis lackiert - bump up the Pumps von essie. Dadurch brauche ich insgesamt nur zwei Schichten Lack. Ich finde die pp einfach zu toll deswegen gehe ich sparsam mit ihnen um :D den dreh mit dem reverse stamping hab ich leider noch nicht raus aber es sieht schön aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Stamping ist wirklich perfekt geworden und die Lacke passen super zusammen! Ich freu mich nach wie vor sehr, dass dir der Lack so gut gefällt :)

    AntwortenLöschen
  6. Wie unglaublich schöööön! ♥

    AntwortenLöschen
  7. Annika, dein blog ist zuckersüß! Ich liebe dein Insta-account, aber dein blog ist auch fabelhaft! Super schöne Bilder :)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.